Buchstart-Bücher und Leseförderung in Salzburgs Bibliotheken

Öffentliche Bibliotheken im Land Salzburg

Wichtiger Partner in der frühen Sprach- und Leseförderung sind die mehr als 100 Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg. Hier können weitere Buchstart-Bücher entlehnt werden. Darüber hinaus bieten viele Bibliotheken

  • Material zur Leseförderung, insbesondere nach Maria Montessori
    So können Eltern in den Bibliotheken beispielsweise die „Fühlbuchstaben“ oder „Puzzlespaß mit Buchstaben“ kennen lernen und ausprobieren.
  • Veranstaltungen zur Leseförderung und Leseanimation
    Für die Kleinen gibts etwa die Buchstartbühne, für die Größeren Lesungen mit Autorinnen und Autoren im Rahmen der Aktion „Read & Meet“.

Denn: Eine zentrale Aufgabe Öffentlicher Bibliotheken liegt in der Lesewerbung, Leseförderung und aktiven Leseanimation für Kinder. Kinder und Jugendliche sind eine besonders wichtige Zielgruppe der Öffentlichen Bibliotheken. Und: Gerade in ländlichen Gebieten nehmen Büchereien zudem oft die Rolle des einzigen Literaturnahversorgers ein ...

Öffentliche Bibliotheken im Land Salzburg

Veranstaltungen von Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg

Mehr zur Initiative "Buchstart" unter www.buchstart.salzburg.at

Zurück

Copyright © 2022 Leseland Salzburg