Willkommen im Leseland Salzburg

LESE LAND SALZ BURG

Die Initiative „Leseland Salzburg“ möchte ausgehend von den neuen Forschungsergebnissen

  • Leseförderung im Kleinkindbereich („Buchstart“, „Family Literacy“) sowie
  • unterrichtsergänzende Leseförderung im Grundschulbereich mit dem Fokus auf
    • der Förderung der Lesetechnik;
    • der Individualisierung im Lesetraining sowie
  • Maßnahmen, die Kindern tägliches kontinuierliches Lesen nahelegen – nach dem Motto „Lesen gehört zu meinem Leben“

initiieren und unterstützen.

Ziel: Alle Kinder im Land Salzburg haben bis zum Beenden der Schulpflicht „Literacy“ erworben im Sinne von: Lese- und Schreibkompetenz, Kompetenzen wie Textverständnis und Sinnverstehen, sprachliche Abstraktionsfähigkeit, Lesefreude, Vertrautheit mit Büchern, die Fähigkeit sich schriftlich auszudrücken, Vertrautheit mit Schriftsprache oder mit ‚literarischer’ Sprache, Medienkompetenz.

„Leseland Salzburg“ ist eine Initiave des Landes Salzburg, Abteilung 2 - Kultur, Bildung und Gesellschaft, Stabsstelle Öffentliche Bibliotheken und Bildungsmedien

in Kooperation mit:

Zurück

Copyright © 2017 Leseland Salzburg