Buchstart-Bücher und Leseförderung in Salzburgs Bibliotheken

Öffentliche Bibliotheken im Land Salzburg

Wichtiger Partner in der frühen Sprach- und Leseförderung sind die mehr als 100 Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg. Hier können weitere Buchstart-Bücher entlehnt werden. Darüber hinaus bieten viele Bibliotheken

  • Material zur Leseförderung, insbesondere nach Maria Montessori
    So können Eltern in den Bibliotheken beispielsweise die „Fühlbuchstaben“ oder „Puzzlespaß mit Buchstaben“ kennen lernen und ausprobieren.
  • Veranstaltungen zur Leseförderung und Leseanimation
    Für die Kleinen gibts etwa die Buchstartbühne, für die Größeren Lesungen mit Autorinnen und Autoren im Rahmen der Aktion „Read & Meet“.

Denn: Eine zentrale Aufgabe Öffentlicher Bibliotheken liegt in der Lesewerbung, Leseförderung und aktiven Leseanimation für Kinder. Kinder und Jugendliche sind eine besonders wichtige Zielgruppe der Öffentlichen Bibliotheken. Und: Gerade in ländlichen Gebieten nehmen Büchereien zudem oft die Rolle des einzigen Literaturnahversorgers ein ...

Öffentliche Bibliotheken im Land Salzburg

Veranstaltungen von Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg

Zurück

Copyright © 2018 Leseland Salzburg